Uhr

"Mein Leben ist kein Drehbuch"

Buchpremiere

Peter Sattmann ist erfolgreicher Multidilettant eben, wie er selbst sagt. Schon als Kind wollte Sattmann Schauspieler werden, begann aber zunächst als Musiker. Als Zwölfjähriger spielte er mit einer Band in seiner Heimatstadt Friedrichshafen. Mit 18 immitierte er als Straßenmusiker die Beatles und übernachtete im Englischen Garten. Am Württembergischen Staatstheater in Stuttgart wird er 1975 und 1977 zum Schauspieler des Jahres gewählt. Seit Jahrzehnten spielt er glaubhaft schüchtern-charmante Herzenskandidaten, Lebenskünstler oder starke Typen zum Anlehnen. Im wahren Leben gesteht er, keine einfache Partie zu sein. Die Beziehung zu Katja Riemann ging in die Brüche. Der Regisseur, Drehbuchautor, Filmkomponist, Musiker, Bühnen- und Filmschauspieler erzählt von seinem turbulenten Leben in seinem neuen Buch.

Veranstaltungsübersicht

Ort: Zum deutschen Haus