Wir werden viele sein

Die CD von Beatrice Reszat

Beatrice Reszat Portrait

Mit Beelitz verbindet die Sängerin und Songtexterin Beatrice Reszat schon fast so etwas wie eine Freundschaft. Zweimal ist sie hier bereits aufgetreten und nun kommt sie am 30. März wieder und bringt ihr wichtigstes Projekt – und ihren größten Traum - mit. Ihre eigene CD!

Mit Udo Lindenberg textete seine „Hymnenbeauftragte“, wie er sie liebevoll nennt, noch seine aktuelle Single „Wir ziehen in den Frieden“, (auf dem neuen Nr.1 Album MTV unplugged 2) doch dann fand die Künstlerin, es würde nun langsam einmal Zeit für eine eigene Hymne und ein Album mit eigenen Songs.
Ein Traum, den Beatrice schon lange träumt und den sie sich nun endlich erfüllt.

Dass sie großartige und erfolgreiche Texte schreibt, ist bekannt und dafür hat sie auch schon jede Menge Gold - und Platin - Auszeichnungen eingesammelt. Wer kennt nicht „Hinterm Horizont“ von Udo Lindenberg und verbindet damit seine ganz persönliche Geschichte? Erst seit ihrer europaweiten Mutmachtour für Träumer, bei der sie ihr Mutmachbuch für Träumer und ihre eigenen Songs präsentiert, zeigt sich Beatrice auch als Sängerin. Und ihr Publikum ist begeistert. Doch jedesmal kam dieselbe Frage: Wo gibt es die CD?

„Es war, als hätte das Leben es so gewollt“, sagt Beatrice. „Und nachdem ich mit meinem Buch so vielen Menschen Mut gemacht habe, ihre Träume zu leben, kann ich ja schlecht selber kneifen!“
Und so begann eine wilde Reise. Seit Oktober wurde in drei verschiedenen Studios aufgenommen, gesungen und gemischt. Unzählige Nächte, in denen die Sängerin erst kurz vor Sonnenaufgang die heiligen Hallen verließ. Die Besten der Besten dieses Landes sind mit an Bord. Ali Zuckowski, Hitschreiber unter anderem für Sarah Connor und Max Giesinger – mit Alvaro Soler erreichte er die Nr.1 der internationalen Charts und gewann mit Conchita Wurst sogar den ESC. Außerdem Robin Grubert, (Adel Tawil, Sascha, Frida Gold) und sogar Udo Lindenberg hat einen Song beigesteuert! Dass alle sofort zugestimmt haben, für Beatrice zu schreiben, hat ihr großen Auftrieb gegeben, sagt die erfolgreiche Songtexterin. Das ist wie ein Ritterschlag!

Das dabei entstandene Album ist eine echte Schatzkiste von wunderschönen, akustischen Songs – keine Elektronik, das war der Sängerin sehr wichtig. Dazu ihre warme, gefühlvolle Stimme, das ist Musik, die den Hörer umarmt, wie Robin Grubert, der auch zwei Songs auf dem Album produziert hat, es ausdrückt.

Die Texte sind, wie bei einer mit mehrfach Platin ausgezeichneten Songtexterin nicht anders zu erwarten, etwas ganz Besonderes. Tiefgründig, manchmal leichtfüßig, Mut und Hoffnung machend, die Freundschaft feiernd und, wie es ein Fan so schön gesagt hat: „Ich habe das Gefühl, du singst nur für mich!“ Beatrice gelangt dorthin, wo jeder Künstler hinmöchte, direkt ins Herz!

Am 30.03.19, einen Tag nach der Veröffentlichung und einer großen Präsentation vor Presse und geladenen Gästen in Hamburg, wird Beatrice Reszat dieses Album bei ihrem Konzert in Beelitz vorstellen, zusammen mit ihrer Band. Es folgen noch weitere Release-Konzerte in ganz Deutschland, doch es war Beatrice wichtig, für den Auftakt nach Beelitz zu kommen. Als Dankeschön für die Treue und den warmherzigen Empfang, der der Künstlerin hier immer bereitet wurde, wie sie sagt.

Ach ja – und die eigene Hymne der Hymnenbeauftragten (die aktuelle single!) wird dann natürlich auch dabei sein! Und das kann man auch gleich als Motto für einen neuen, unvergesslichen Sternenstaub-Abend in Beelitz verstehen: „Wir werden viele sein!“

Eintritt: 19,00 €

Veranstaltungsübersicht

Ort: Zum deutschen Haus